Unitymedia KabelBW Helpdesk Forum

Alles was Unitymedia- und Kabel BW-Kunden bewegt.
Unitymedia KabelBW Helpdesk Unitymedia KabelBW Helpdesk besuchen
Kabel Deutschland-Forum Kabel Deutschland-Forum
Unitymedia KabelBW-Forum Unitymedia KabelBW-Forum
DVB Central - United TV DVB Central - United TV
Aktuelle Zeit: Di 23. Sep 2014, 21:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bridge Modus / Technicolor TC7200
BeitragVerfasst: Mo 15. Jul 2013, 16:13 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:50
Beiträge: 7
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
So seit Ende letzter Woche habe ich das neue Kabel Modem (TEchnicolor TC7200), welches ich bei der Umstellung von CleverKabel32 auf 3play50 bekommen habe.

Nach der ersten Freude auf die "erhöte Bandbreite" und das HD+ Paket war diese schnell erloschen, als sich herrausstellte, das es nicht möglich war die externe IP zu Bridgen und so meinen vorhandenen Router zu verwenden (jetzt nur als Access Point). Nach dem Telefonat mit dem Kundenservice konnte dieser mir auch nicht weiterhelfen. Dieser meinte nur, dass dies aktuell mit dem TC7200 nicht möglich ist und ich mich per Mail an den Kundenservice wenden soll.
Fakt ist aber das das eig nicht stimmt, da das Gerät diese Funktion nur aufgrund der KabelBW/Unitymedia Firmware nicht erlaubt).

Ich finde dies einen groben Rückschritt von meinem alten Motorola Kabel Modem auf das neue von Technicolor und fände es super wenn KabelBW dieses tauschen würde oder ein Firmware Upgrade zur Verfügung stellen würde.

Nicht das das schon genug wäre, ist dass das die Portforwarding Funktion in keinster weiße Funktioniert und ich aus diesem Grund einen meiner PCs in der DMZ hängen hab!!!

mfg Marius


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 05:43 
Offline
Kabelspezialist
Kabelspezialist

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:12
Beiträge: 836
Wohnort: 69123 Heidelberg
Geschlecht: männlich
Bundesland: Baden-Württemberg
Problem liegt wohl eher daran, das du jetzt anstelle von IP V4 mit IP V6 unterwegs bist.

Manuel

_________________
Kabelbereich: 69123 Heidelberg
Receiver: Humax iHD-PVR C
Kabelmodem: Cisco EPC3212
Router: TP-Link WR1043ND
TV: Samsung UE40EH5450
CI+-Modul von KabelBW für den TV


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 13:39 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Di 16. Jul 2013, 13:36
Beiträge: 1
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Gibt es zu dem Modem ne Bedienungsanleitung? Finde auf der unitymedia website keine?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 16:30 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:50
Beiträge: 7
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
@Nutella
hmm ist echt mieß... ich benötige halt einen Router der folgende Funktionen gewährleiten kann:
- BridgeModus
- Port Forwarding
- manuelle DHCP Leasevergabe

@dg1sek
Ne hab auch noch keine gefunden


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 19:07 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:14
Beiträge: 2099
Wohnort: Em Schwobaländle bei Stuagrt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Den Bridge Modus gibts bei den von Kabel BW ausgegebenen Routern nach meinen Infos nur bei der Fritzbox 6360 und nur mit einem Geschäftskundentarif - dort kann man dir Lan Borts 2-4 auf Bridge stellen und somit mehrere Router nach belieben dahinter hängen ( ich hab selber die 100 Mbit down / 6 Mbit up Version und bei mir ist der Modus freigeschaltet)

Thomas

_________________
Multimedia Süchtiger mit Office Internet & Phone 150 / Digital Allstars komplett & HD & PVR / SKY Komplett & SKY+ (SAT) + SKY ANYTIME + SKY GO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 19:16 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:50
Beiträge: 7
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Danke gut zu wissen. Dann werde ich mich morgen wohl nochmals mit dem KabelBW Kundenservice rummschlagen müssen und hoffen dass die gnädig sind und mir ne Fritz Box schicken... :/


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 20:17 
Offline
Kabel BW Fan
Kabel BW Fan

Registriert: Fr 14. Jan 2011, 17:52
Beiträge: 1374
Wohnort: Weinstadt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
mariusf hat geschrieben:
Danke gut zu wissen. Dann werde ich mich morgen wohl nochmals mit dem KabelBW Kundenservice rummschlagen müssen und hoffen dass die gnädig sind und mir ne Fritz Box schicken... :/


die box allein hilft dir nicht. du brauchst auch den tarif dazu.sonst bleibt dir diese konfig verschlossen


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 12:26 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:50
Beiträge: 7
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
- hmm ja und versenden tun sie den auch nicht mehr :/

- hat jmd schon ne Portweiterleitung mit dem Router hinbekommen ?


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 26. Jul 2013, 14:09 
Offline
Moderator
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: Do 13. Jan 2011, 15:14
Beiträge: 2099
Wohnort: Em Schwobaländle bei Stuagrt
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Die FB 6360 gibts weiterhin zumindest im Kabel BW Bereich aber nur mit Komfort Option (ISDN) oder einem der Geschäftskundentarife

Thomas

_________________
Multimedia Süchtiger mit Office Internet & Phone 150 / Digital Allstars komplett & HD & PVR / SKY Komplett & SKY+ (SAT) + SKY ANYTIME + SKY GO


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 5. Aug 2013, 11:48 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 11:31
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich habe auch das Wertlose Gerät tc7200.
Nach angaben von Technicolor kann es Portfreigaben, und eine USB-Festplatte kann sngeschlossen werden, dank Kabelbw-firmware pustekuchen!

Ich habe beim Kundenservice angerufen und die haben mir die Portfreigabe aktiviert.
Leider kommt wenn man einen Port freigibt nur der schöne Fehler
Zitat:
Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge:


Ohne die Port-Freigabe kann ich nicht von überall auf meine Daten zugreifen, mit Freunden gemeinsam Spielen, und vieles mehr.
Alternativrouter gibt es auch nicht von Kabelbw. Und der Support vertröstet mich, das sie von ihrer seite nicht umstellen oder aktivieren könnten.

dmz ist für mich keine Option, da mein Computer auch als Netzwerk-Share für meinen Fernseher dient und eine freigabe dieser Ports allen auf der Welt zugang zu meinen Daten gewähren würde.

Ich bin schwer enttäuscht, und spiele mit dem Gedanken den Vertrag zu widerrufen, sowas kann man seinen Kunden doch nicht zumuten.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 6. Aug 2013, 10:19 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 5. Aug 2013, 11:31
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Ich habe eine Portfreigabe hinbekommen, indem ich upnp aktiviert habe, dann den Router neu gestartet habe, und dann mit http://upnp-portmapper.sourceforge.net/ die Portfreigabe eingerichtet habe.
Upnp kann man nur in den "Fortgeschrittenen" Einstellungen aktivieren, die Fortgeschrittenen Einstellungen musste mir jedoch der Kundendienst am Telefon aktivieren (schade um die 60 cent).

Ich war schon kurz davor mit einem Brecheisen das gerät zu "Hacken" :lol:
Trotzdem wäre es schön gewesen wenn upnp aus bleiben könnte, da es leider doch ein sicherheitsrisiko birgt.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 9. Aug 2013, 17:37 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Mo 15. Jul 2013, 15:50
Beiträge: 7
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Gute Nachrichten :D ... Hab endlich ein Kabelmodem (Cisco EPC3212) zugeschickt bekommen :D:D
Wurde auch Zeit nach etlichen Mails mit dem Kundenservice
--> Einfach nicht locker lassen, auch wenn Sie sagen, dass dies nicht möglich ist (hab ca. 5 Mails gesendet und jedes mal kam die Antwort,
das es nicht möglich ist den Router zu tauschen)

Nachdem ich dann follgende Punkte gebracht hatte, hat mich 1-2 Tage später ein kompetenter KabelBW Techniker angerufen und mir nach einer
kurzen Schilderung meines Problems ein Kabelmodem zugeschickt.

Hab denen geschrieben,..
- dass ich nen "Bridging Modus" brauch
- dass die Portweiterleitung nicht funktioniert
- dass die mir bei der Lösung helfen sollen oder einen anderen Router/Modem schicken sollen
- dass dies ein Rückschritt von meinem bisherigen Vertrag ist und ich dann ggf. den meinen alten Vertrag wieder will
- und dass ich zweimal länger als 10 Min in der Warteschleife war und ich zu keinem Techniker durchstellt wurde.


@godofdream: genau das gleiche Problem mit der Portweiterleitung hatte ich auch.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 14. Aug 2013, 13:17 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:56
Beiträge: 38
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
godofdream hat geschrieben:
Ich habe beim Kundenservice angerufen und die haben mir die Portfreigabe aktiviert.
Leider kommt wenn man einen Port freigibt nur der schöne Fehler
Zitat:
Fehler beim Konvertieren einer oder mehrerer Einträge:


Ich hatte den Fehler auch zuerst und hab mich gewundert das es nicht geht..

Ich habe aber herausgefunden was man tun muss das es geht.

Man muss immer die Ports von bis eintragen wie auch das Beispiel zeigt was eingetragen wird in eine neue Zeile, auch wenn man nur einen Port freigeben will muss man diesen als "Portrange" eintragen dann geht es.

Bsp: Port 4368 soll freigegeben werden

dann muss im ersten Feld 4368-4368 stehen und in dem anderen Feld auch 4368-4368 dann funktioniert es

_________________
Kabel BW -> Clever Internet 50 Mbit, TC7200 - Firmware STD 6.01.12 (seit 07.11.2013 6.01.25, seit 09.12.2013 6.01.27), reiner IPv4-Anschluss (seit 03.12.2013 Dual Stack), DNS-Server: OpenDNS (IPv4 + IPv6)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 09:22 
Offline
Newbee
Newbee

Registriert: Do 15. Aug 2013, 09:11
Beiträge: 3
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
Hallo zusammen,

ich habe ebenfalls massive Probleme mit diesem WLAN Kabel Modem. Ich habe dieses nun bei der Umstellung auf den neuen Tarif 2play SMART 10Mbit mit WLAN Option bekommen.
Eine Portfreigabe ist mir bisher weder mit dem upnp-portmapper (trägt die Zeile oben ein) noch mit dem Tipp von godofdream gelungen. Auch die Nutzung des DMZ hat nichts gebracht. Ich kann auf das NAS von außerhalb nicht zugreifen.

Ich vermute mal das bei diesem Modem die Portfreigabe wie man es von einer FRITZ! Box kennt unter dem Punkt
Fortgeschritten -> Weiterleitung zu finden ist, wobei ich generell deren Bedienungsanleitung nicht kapier, denn dort steht:

5. Weiterleitung
Sie können dennoch erlauben, dass jemand von außerhalb eine
Verbindung zu einem bestimmten PC in Ihrem LAN aufbauen kann, wenn der Zielport (Anwendung) mit
einem Port übereinstimmt, den Sie zuvor bestimmt haben.

Soweit ist das ja klar und genau das was ich will, aber unter dem Bild steht dann auf Seite 35:

Durch Klicken auf die „Zeile hinzufügen“-Taste können Sie zur Liste eine leere Zeile hinzufügen. Den
öffentlichen Port-Bereich, die Ziel IP-Adresse, den Ziel-Port-Bereich und das Protokoll eingeben, das Sie
blockieren wollen
und dann auf den “Speichern” Button klicken, um die Einstellung zu speichern.

Hä ich will doch nix blockieren, ich will doch erlauben? Nur ein Schreibfehler?

Habt Ihr sonst noch gute Ideen? Sonst schmeiß ich das Ding noch an die Wand. ;-)

Achja, DynDNS kann es wohl auch nicht. :shock:

Gruss


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Do 15. Aug 2013, 15:55 
Offline
Einsteiger/in
Einsteiger/in

Registriert: Mi 14. Aug 2013, 12:56
Beiträge: 38
Geschlecht:
Bundesland: Baden-Württemberg
jop das blockieren is da völlig fehl am platze die Portweiterleitung funktioniert aber wenn man diesen punkt verwendet 1A, denn ich habe bei mir 2 Portweiterleitungen zu einer VM im internen LAN gemacht.

DYNDNS habe ich leider auch noch nicht gefunden aber da sich die IP bei Kabel ja nicht oft ändert kann man die auch mal manuell einstellen :)

_________________
Kabel BW -> Clever Internet 50 Mbit, TC7200 - Firmware STD 6.01.12 (seit 07.11.2013 6.01.25, seit 09.12.2013 6.01.27), reiner IPv4-Anschluss (seit 03.12.2013 Dual Stack), DNS-Server: OpenDNS (IPv4 + IPv6)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 36 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], makke007 und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Impressum

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de